Arbeitseinsatz in der Ausweichturnhalle

Heute am 25.05.2013 haben sich ca. 20 Eltern und Lehrer zu einem Arbeitseinsatz in der Ausweichturnhalle der Mahlsdorfer Grundschule getroffen. Die Turnhalle in der Jänschwalderstr. ist in keinem hervorragenden Zustand. Die Eltern und Lehrer wollten einmal zeigen, was mit guten Willen und Tatendrang alles möglich ist!

Noch einmal vielen, vielen Dank an alle Mitwirkenden. Es hat trotz Regen viel Spaß gemacht!

Fotos finden Sie hier.

Petitionsausschuß Abgeordnetenhaus

Hallo,

auf unsere Anfrage aus dem Januar 2013 hat der Petitionsausschuß des Abgeordnetenhaus uns eine erste Antwort geschickt. Die abschließende Antwort wurde uns Anfang Mai zugesandt. 

 

Radioreportagen Info Radio

Das Info Radio hat Reportage über unsere marode Turnhalle und über unsere Demonstration am 13.01.2013 gebracht. Hierzu wurden auch verschiedene Interviews geführt. Die Reportagen können Sie hier anhören.

Reportage vom Info Radio über marode Turnhallen am 27.02.2013   

Interview vom Info Radio über Demonstration am 13.01.2013   

 

Bericht über Turnhalle auf TV.Berlin

Den Bericht von TV.Berlin über unser Turnhalle finden Sie in unserer Mediathek!

 

 

Aktueller Status zur Turnhallenschließung der Mahlsdorfer Grundschule

Im Folgenden möchte ich Ihnen den aktuellen Sachstand zum Thema
Turnhallenschließung mitteilen.

Am 06.02.2013 haben der Senator und Abgeordneter für Kaulsdorf-Mahlsdorf Hr. Mario Czaja und der Bezirksbürgermeister von Marzahn-Hellersdorf Hr. Stefan Komoß, in die Kiekemal-Grundschule eingeladen um den Maßnahmenplan des Bezirkes zur Sanierung der von Schließung betroffenen Sporthallen in Kaulsdorf und Mahlsdorf vorzustellen. Des Weiteren fand am 07.02.2013 der Öffentliche Ausschuss für Schule und Sport statt. Hieraus ergeben sich folgende Maßnahmen und Aktivitäten.

Das Bezirksamt hat u.a. vor diesem Hintergrund eine neue Investitionsplanung für 2013-2017 erarbeitet. Hier wurden die Sanierungsarbeiten an den drei betroffenen Standorten berücksichtigt. Das alles kann in der "Vorlage zur Investitionsplanung 2013-2017, Nr. 0384/IV eingesehen werden. Diese finden Sie u.a. auf unserer Internetseite http://turnhalle.info-berlin.com

Folgendes steht jetzt bereits fest:

Friedrich-Schiller Grundschule

1. Die Sanierung der Aula in der Friedrich-Schiller Grundschule wird im Jahr 2013
für ca. 100.000 € saniert. Fertigstellung August/September 2013.

Kita und Schule Ulmenstr.

2. Die Sanierung des Daches der Kita/Schule Ulmenstr. wird im Jahr 2014 für ca. 1,05
Mio € saniert. Fertigstellung August 2014.

Mahlsdorfer Grundschule

Die Mahlsdorfer Grundschule bekommt die Turnhalle in der Jänschwalderstr. (diese ist Organisatorisch der Kolibri- Grundschule zugeordnet) die kompletten Vormittage, so das ab Ende Februar theoretisch alle Klassen wieder Sportunterricht haben könnten. Dieses muss aber noch mit der Schuleitung, Fr. Waschnik nach den Ferien abgestimmt und umgesetzt werden. Für die Zirkus-AG  soll diese Halle jeweils dienstags von 14.00 bis 16.00 Uhr zur Verfügungstehen. Diese Sporthalle ist jedoch in einem maroden Zustand. Folgendes muss für eine Nutzung von mind. 2 Jahren noch durchgeführt werden:

  • Sportgeräte für die Kinder fehlen (Sportgeräte aus der Mahlsdorfer Grundschule müssen in die Jänschwalderstr. gebracht werden etc.)
  • es muss ein Hausmeister bzw. Hallenwart für diese Halle bereitgestellt werden
  • kurzfristig soll zumindest der Zustand der Halle verbessert werden (dazu soll es noch mal eine Begehung geben - auch um festzustellen, ob bauliche Maßnahmen nötig sind)

Das wichtigste Ergebnis ist aber, das es definitiv einen Neubau der Mahlsdorfer Turnhalle gibt. Im Moment ist der Neubau einer Doppelfeldsporthalle in der Investitionsplanung für 2015 und 2016 eingeplant. Nutzung der neuen Turnhalle wäre dann ab dem Schuljahr 2016/2017 möglich.

Senator Mario Czaja und Bezirksbürgermeister Stefan Komoß stehen aber bereits in Verhandlungen mit der Senatsverwaltung für Finanzen, ob Investitionsmittel aus den Jahren 2016/17 vorgezogen werden können, sodass Ausschreibung und Planung bereits 2014 für Abriss und Neubau beginnen können.

Hier liegt aber genau noch das Problem!

Damit der Baubeginn für die Turnhalle im Jahr 2014 liegt, muss in diesem Jahr noch die Planung und Ausschreibung beginnen. Leider wurde uns mitgeteilt (auf beiden Veranstaltungen), dass das Hochbauamt unter der Leitung von Stadtrat Stephan Richter (Abteilung Bürgerdienste und Facility Management) total unterbesetzt ist für solch große Projekte. Es wurde uns mitgeteilt, das „jetzt ist das Personal schon so knapp, dass nicht mal mehr die Planungen für eine externe Vergabe erledigt werden können"!

Bezirksbürgermeister Stefan Komoß bietet Stadtrat Stephan Richter am 12.02.2013 in einer Sitzung 2 befristetet Stellen (Amtshilfe) genau für diese Ausschreibung und Planung an, so dass das Hochbauamt:

  1. Die Planung und Ausschreibung für die neue Turnhalle in der Mahlsdorfer Grundschule noch in diesem Jahr beginnt und im Jahr 2014
    Baubeginn ist.
  2. Das Hochbauamt den Antrag an SenFin stellen kann und die Investitionsmittel aus 2016 im Jahr 2014 bereits zugeteilt werden.

Die Turnhalle am Naumburger Ring wird vorerst nicht weiter als mögliche Alternative favorisiert. Sollte sich das Thema mit der Jänschwalderstr. nicht zügig klären, wird der Naumburger Ring für uns als Eltern natürlich wieder aktuell.

 

Dokumente

Ab sofort finden Sie interessante und wichtige Dokumente unter dem Menüpunkt "Dokumente". u.a. Presseartikel, BVV Anträge etc.

Weitere Beiträge...

  1. Herzlich Willkommen!

Unterkategorien